Vokalrunde Konzert -Frieden nach Hiroshima-

Sa. 15.08.2020 19:30

Vokalrunde   Konzert
-Frieden nach Hiroshima-

Die „Vokalrunde“ - Musik für Kopf und Herz

Fünf Musiker, bestehend aus vier Stimmen, zwei Saitenspielern und einem Multi-Percussionisten, das sind die Zutaten für die „Vokalrunde“ aus dem westlichen Ruhrgebiet. In der Band schlägt nicht nur ein musikalisches, sondern auch ein weltoffenes Herz mit viel Spaß an der Freude.

Im Zentrum stehen die oftmals kritischen, deutschsprachigen Songs aus der eigenen Feder und daneben ausgewählte internationale Cover-Stücke. Vom SingerSongwriting über Folkrock bis Blues, vom Jiddischen bis ins Afrikanische reicht die Palette – und meist steht der von Band-Initiator Rainer Schulz arrangierte 4-stimmige Satzgesang im Vordergrund. Die Arrangements werden zunehmend komplexer und anspruchsvoller, ohne dabei ihre Ursprünglichkeit und Beweglichkeit zu verlieren. Und: die neuesten Stücke sind geprägt von Gruppenarbeit, echtem kreativen Teamwork. Immer mehr bringen alle Bandmitglieder musikalische und inhaltliche Vorstellungen ein. Und wo alle ihr Bestes geben – da kommt auch Gutes raus!

Auch an diesem Konzert gehen die Corona-Regeln nicht vorbei. Statt der über 100 Zuschauer können nur 50 Sitzplätze belegt werden – es macht also Sinn, im Vorfeld der Veranstaltung die begehrten Karten zu bestellen.
Eine Abendkasse wird es nicht geben.  

„Vokalrunde“ sind
Margit Köhnen und Angelika Hülsmann: Gesang
Rainer Schulz und Georg Partes: Gesang und Saiteninstrumente
Jürgen Höhner: Percussion

Samstag, 15.08.2020
Einlass: 19:00 Uhr, Beginn: 19:30 Uhr
Eintritt: VVK 8,00 €

Karten nur im Vorverkauf unter e.s.brieden@gmali.com
Zutritt nur mit Nasen-Mund-Masken