Herzlich Willkommen in der Fabrik K14

„Aufgrund der aktuellen Situation und der Ausbreitung des Coronavirus sehen wir uns bedauerlicherweise veranlasst, alle Veranstaltungen bis Anfang Mai 2020 abzusagen und den Betrieb ebenfalls komplett bis zu diesem Datum einzustellen. Wir folgen damit der Empfehlung der Landes - und Bundesregierung, der Stadt Oberhausen sowie der zuständigen Gesundheitsämter sowie des Robert Koch Instituts, alle Veranstaltungen zu meiden und soziale Kontakte zu minimieren.

Wir wollen damit unseren Beitrag leisten, die weitere Verbreitung des Virus aufzuhalten oder doch zumindest zu verlangsamen.“

---------------------------------------------------------------------------------------------------
Eifelmarkt

Sie werden es sicherlich schon befürchtet haben, der Eifelmarkt findet in diesem Jahr nicht statt.
Coronabedingt sind bis zum 31. 8. alle Festveranstaltungen in Deutschland untersagt.
Reine Marktveranstaltungen sind zwar eingeschränkt zugelassen, aber sobald Bier, Wein, sonstiger Getränkeausschank und Essen dazu kommt, ist die Veranstaltung verboten.
Sie alle wissen, dass Genuss und Gedränge wichtige Bestandteile unseres Eifelmarkts sind.
Sehen und Gesehen werden, Kaufen und Genießen, für viele Oberhausener und Menschen aus der Region ein Muß auf diesem Traditionsmarkt.
Einkaufen für 1 Jahr im Voraus u. a. bei Schnaps, Marmelade, Pasteten oder Wurstkonserven funktioniert im 16. Jahr des Marktes leider nicht. Ebenso wenig wie der alljährliche Oberhausen-Trip der „ Paten aus der Eifel“ um in Oberhausen Großstadtluft zu schnuppern.
Der nächste Termin ist also dann der 11. und 12. September 2021.
Es freuen sich auf Euch
Evi, Stephan, Edith, Uli, Moni, Dieter, Margit, Helmut, Gitti, Dietmar, Uschi, Heinz
und viele weitere Freunde
----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Die Fabrik K14 - Verein zur Förderung politischer Bildung e.V.

Egal ob JAZZ, Krimilesungen, Kunstausstellungen oder eine gemütliche Skat-Runde unter Freunden und Bekannten, das K14 bietet viel an Unterhaltung. Die Fabrik K14 wurde am 13. Mai 1969 gegründet und ist das älteste, noch existierende sozio-kulturelle Zentrum Deutschlands!

Der Verein ist gemeinnützig, politisch und konfessionell ungebunden und wird ausschließlich ehrenamtlich geleitet und verwaltet. Zweck des Vereins ist es, die Völkerverständigung zu fördern und sich für die Rechte von Minderheiten und Verfolgten einzusetzen.

Die Fabrik ist eine Stätte, wo sich Menschen jeden Alters, verschiedener Völker, Religionen und Nationalitäten zu Gesprächen, Spielen und Veranstaltungen treffen. Diskussionen, Seminare, Lesungen, Konzerte, Ausstellungen und sonstige Veranstaltungen dienen ausschließlich dem Vereinszweck.

Der Verein ist finanziell unabhängig und wird durch Mitgliedsbeiträge und Spenden finanziert. Die Stadt Oberhausen bezuschusst einzelne kulturelle Veranstaltungen.

Sie möchten gerne das K14 für eine private Veranstaltung mieten?

Ob für Geburtstage, Jubiläen oder andere Feierlichkeiten – die Fabrik K14 bietet Ihnen das passende Umfeld. Für weitere Informationen können Sie uns gerne anrufen unter: 0208-890468.
Besuchen Sie uns auch auf Facebook