Herzlich Willkommen in der Fabrik K14

Hier einige Highlights für 2023:

09. Feb. 2024       Jazz in der Fabrik und Ausstellungseröffnung
08. Mär. 2024       Jazz in der Fabrik
15. Mär. 2024       Biber Herrmann 
16. Mär. 2024       Stößchen
23. Mär. 2024       Fragile Matt

22. Apr. 2024       Mord am Montag
27. Mai  2024       Mord am Montag
16. Juni  2024      "Wir machen Druck....alles geritzt"
19. Okt. 2024       
THE FINAL CUT – the spirit of PINK FLOYD
25. Okt. 2024       North Sea Gas Ausverkauft !
08. Nov. 2024       Wessen Morgen ist der Morgen
                              Arbeiterlieder mit Kai Degenhardt

Ticktets zu unseren Veranstaltungen unter: e.s.brieden@gmail.com

 

 

Die Fabrik K14 - Verein zur Förderung politischer Bildung e.V.

Egal ob JAZZ, Krimilesungen, Kunstausstellungen oder eine gemütliche Skat-Runde unter Freunden und Bekannten, das K14 bietet viel an Unterhaltung. Die Fabrik K14 wurde am 13. Mai 1969 gegründet und ist das älteste, noch existierende sozio-kulturelle Zentrum Deutschlands!

Der Verein ist gemeinnützig, politisch und konfessionell ungebunden und wird ausschließlich ehrenamtlich geleitet und verwaltet. Zweck des Vereins ist es, die Völkerverständigung zu fördern und sich für die Rechte von Minderheiten und Verfolgten einzusetzen.

Die Fabrik ist eine Stätte, wo sich Menschen jeden Alters, verschiedener Völker, Religionen und Nationalitäten zu Gesprächen, Spielen und Veranstaltungen treffen. Diskussionen, Seminare, Lesungen, Konzerte, Ausstellungen und sonstige Veranstaltungen dienen ausschließlich dem Vereinszweck.

Der Verein ist finanziell unabhängig und wird durch Mitgliedsbeiträge und Spenden finanziert. Die Stadt Oberhausen bezuschusst einzelne kulturelle Veranstaltungen.

Sie möchten gerne das K14 für eine private Veranstaltung mieten?

Ob für Geburtstage, Jubiläen oder andere Feierlichkeiten – die Fabrik K14 bietet Ihnen das passende Umfeld. Für weitere Informationen können Sie uns gerne anrufen unter: 0208-890468.
Besuchen Sie uns auch auf Facebook